Bremen, 30.10.2018, von Rolf Fraedrich

Freimarktsumzug 2018 mit THW-Beteiligung

Das THW ist seit vielen Jahren beim Bremer Freimarktsumzug mit dabei, so auch dieses Jahr. Neun Ortsverbände mit rund 140 Helferinnen und Helfern waren nötig, um den 2,2 km-langen Festumzug entlang der Strecke zu sichern.

Sicherung des Freimarktsumzuges 2018 mit Spaßfaktor. Foto: THW / Rolf Fraedrich

Sicherung des Freimarktsumzuges 2018 mit Spaßfaktor. Foto: THW

„Ischa Freimaak“, diesem Spruch begegnet man in Bremen zwei Wochen im Oktober fast überall in der Stadt. Dann findet der traditionelle Bremer Freimarkt statt. Der Freimarktsumzug ist ein fester Bestandteil dieses zweitgrößten Volksfestes in Deutschland. Er führt  von der Bremer Neustadt bis zum Bahnhofsplatz.

Das THW ist seit schier unzähligen Jahren mit dabei, so auch dieses Jahr - nicht als Teilnehmer im Zug, sondern im Rahmen der technischen Unterstützung der Veranstaltung. Neun Ortsverbände mit rund 140 Helferinnen und Helfer waren nötig, um die 2,2 km-lange Festumzug entlang der Strecke zu sichern. Im federführenden Ortsverband Bremen-Süd begann an diesem Tag um 6 Uhr der Dienst. Als erstes ging es daran die Druckgitter entlang der Strecke aufzubauen. Während sich die rund 130 Gruppen des Umzugs bei bestem Herbstwetter langsam durch die Straßen bewegten, sicherten die Helferinnen und Helfer des THW den Zug entlang der Strecke. Dazu gehörte insbesondere auch der Betrieb von Notfalldurchgängen entlang der Strecke.

Koordiniert wurde das Ganze in der THW-Führungsstelle des Ortsverbands Bremen-Süd, die sich an der Brillkreuzung befand. Der Auf- und Abbau der Druckgitter, das war harte Arbeit. Als Person den laufenden Umzug zu sichern, das hatte Spaßfaktor.

RF


  • Sicherung des Freimarktsumzuges 2018 mit Spaßfaktor. Foto: THW / Rolf Fraedrich

  • Sicherung des Freimarktsumzuges 2018 mit Spaßfaktor. Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.