Örtliche Gefahrenabwehr

 

Gruppen zur örtlichen Gefahrenabwehr (ÖGA) gibt es nur in bestimmten THW-Ortsverbänden. So sind auch zwei im THW Ortsverband Bremen-Süd vorhanden. Man versteht darunter Sonderausstattung, die an regionale Bedürfnisse angepasst wurde.

 

 

ÖGA Digitalfunk

Die ÖGA Digitalfunk ist als Fachgruppe für die Notstromversorgung der Digitalfunkstationen im Stadtgebiet Bremen zuständig.

ÖGA Öl

Die ÖGA Öl ist für die Errichtung und Betrieb einer Dekontaminationsstelle für Personen (Dekon-P) aufgestellt.

 

Neben einem Beleuchtungskraftwagen (BelKW) verfügt diese Gruppe noch über ein Wechselladerfahrzeug (WLF). Weitere Fahrzeuge werden bei Bedarf der ÖGA Öl aus dem Fuhrpark des OV beigestellt. Weiterhin verfügt sie über einen Anhänger mit Dekon-Ausstattung (Persönliche Schutzausstattung) und zwei 10-Fuss-Gerätecontainer. Der Anhänger und die Container werden bei uns vom Havariekommando Cuxhaven gestellt.

Das Einsatzgebiet dieser ÖGA Öl umfasst die fünf Küstenländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.