Ahrweiler, 20.09.2021, von Rolf Fraedrich

Brückenbaugruppe im Ahrtal im Einsatz

Unsere Brückenbaugruppe (BRB) fuhr für eine Woche an die Ahr. Es galt am Aufbau mehrerer Brücken in baileybauweise mitzuwirken. Vorort arbeiteten Brückenbaugruppen des THW aus ganz Deutschland Hand in Hand zusammen.

Brückenbau an der Ahr. Foto THW

Brückenbau an der Ahr. Foto THW

Der 15. September stand für unsere Helferinnen und Helfer des Brückenbaus ganz im Zeichen des Verladens von Brückenbauteilen. 23,3 Tonnen galt es zusammen mit den Kameraden des OV Wilhelmshaven zu verladen und dann an dem Tag darauf damit in den Einsatzraum zu fahren.

In Ahrweiler haben unsere Helfer dann ihre Arbeit aufgenommen. Vorort galt es eine knapp 37m lange und 48 Tonnen schwere, vom OV Mühlheim vorgebaute, Brücke einzuheben. Dazu war ein 700 Tonnen Kran erforderlich. Tags darauf wurde auf dieser Brücke der Verschleißbelag installiert. Dazu mussten 7m lange Bohlen zurecht geschnitten werden. Nach einer knappen Woche ging es wieder gen Bremen nach Hause.

Aber, die Arbeit Vorort geht weiter und die nächsten Einsätze im Ahrtal folgten schon bald.

RF


  • Brückenbau an der Ahr. Foto THW

  • Brückenbau an der Ahr. Foto THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP