Bremen, 04.05.2023, von Rolf Fraedrich

Fachgruppe Logistik-Verpflegung unterstützt Polizei

Anfang Mai war die Fachgruppe Logistik-Verpflegung (Log-V) unseres Ortsverbands im Einsatz. Es galt eine Straßenkontrolle der Polizei in Punkto Mittagessen zu unterstützen.

Fachgruppe Logistik-Verpflegung unterstützt Polizei. Foto THW

Fachgruppe Logistik-Verpflegung unterstützt Polizei. Foto THW

Die Polizei Bremen hatte sich an einem Mittwoch vorgenommen den Verkehr auf der Autobahn einmal gezielt auf Abfall- und Gefahrstoffe genauer unter die Lupe zu nehmen. Unterstützung bekam sie beim Aufbau ihres Kontrollpunktes in der Bremer Europaallee durch das THW Bremen-Ost. Sie halfen auch uns beim Auf- und Abbau der Essenausgabe. Unsere Log-V hat mit einer Besatzung von vier Personen insgesamt 85 Einsatzkräfte Vorort mit Mittagessen verpflegt. Um es vorwegzunehmen, allen Beteiligten hat es sehr gut geschmeckt. Was gab es? Es gab Reis mit Putengeschnetzelten in einer Metaxasauce, dazu Rucola-Tomate-Feta-Salat und als Nachtisch Bananen.

Um die Menge einmal deutlich zu machen, wir reden über 40 kg Metaxasauce zum Reis. Das will gut organisiert sein. Dazu trafen sich die Vier Mitglieder unserer Fachgruppe Logistik-Verpflegung schon um 7 Uhr in unserer Unterkunft in Bremen-Huckelriede. Hier wurde alles zubereitet und dann mittags in Wärmebehältern Vorort in die Europaallee gebracht. Das Aufklaren nach dem Essen gehört natürlich mit dazu, um für den nächsten Einsatz gewappnet zu sein. Um 17 Uhr heiß es dann endlich Dienstschluss.

RF


  • Fachgruppe Logistik-Verpflegung unterstützt Polizei. Foto THW

  • Fachgruppe Logistik-Verpflegung unterstützt Polizei. Foto THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP